Loading...

Panathlon-Club Olten-Zofingen

Sportförderung

Der Panathlon Club Olten-Zofingen steht für die Ideale des Sports und seine moralischen Werte als Mittel der Solidarität zwischen den Menschen und den Völkern ein. Der Wahlspruch von Panathlon International lautet: «Ludis jungit» - «Vereint durch den Sport.»

Die Mitglieder des Panathlon-Clubs sind Persönlichkeiten, die sich auf dem Gebiet des Sports besonders engagiert haben, sei es als Athleten, Trainer, Schiedsrichter, Mediziner oder Verbandsfunktionäre.

Der Sportförderung liegen die Ziele der panathletischen Aktivitäten zu Grunde:

  • die Förderung einer gesunden sportlichen Entwicklung der Jugend und unseres Volkes.
  • die sportliche Erziehung der Jugend, die Fairness, aber auch der Kampf gegen Doping und Gewalt im Sport soll dabei im Vordergrund stehen.
  • die Pflege der Freundschaft unter den Sportlerinnen und Sportlern und die Vertiefung des Verständnisses für einzelne Sportarten und für Belange des Sports im Allgemeinen

 

Der Panathlon-Club Olten-Zofingen hat 2016 im Rahmen der Sportförderung eine Sporthilfe-Patenschaft für den Kunstturner Luca Murabito, Oftringen, übernommen. Diese Sportförderung wird 2018 weitergeführt.

 

Sporthilfeportrait von Luca Murabito

 

Im Jahre 2017 wurden 35 Schülerinnen und Schüler des Schulhauses Frohheim in Olten mit einem Teilsponsoring von annähernd 4'000 Franken unterstützt. Diese Schülerinnen und Schüler waren Teilnehmer am "dasanderelager".

 Homepage "dasanderelager"

 

Zudem hat der Vorstand ab Herbst 2018 eine zusätzliche Patenschaft für den Tennisspieler Nicolas Kobelt beschlossen.

 

 Sporthilfeportrait von Nicolas Kobelt

 

11. Dezember 2019 |

Agenda

20.01.2020
PC OZ in eigener Sache

02.03.2020
Generalversammlung 2020

mehr…

Berichte

Der Besuch im neuen Volleyball-Mekka der Schweiz stand ganz… mehr

Nicht gerade im Fokus der Weltpresse und auch etwas abseits… mehr

Sponsoren

Escapenet - Web Solutions
Page Design © by Escapenet